Zurück zu den Erkenntnissen

Rexam

Unterstützung von Mitarbeitern beim Wechsel in eine neue Position.

 

 

Die Herausforderung

 

Bei der Übernahme von Rexam durch den amerikanischen Mischkonzern Ball war eine lange Zeit der Unsicherheit zu erwarten. Die Aufgabe der Personalabteilung bestand darin, diese Veränderungen anzugehen und sicherzustellen, dass sich die Mitarbeiter unterstützt fühlen, unabhängig davon, ob sie gehen oder bleiben. Da sich die Aktivitäten über 17 Monate und vier verschiedene Regionen erstreckten, brauchte Rexam die Unterstützung von LHH, um das Unternehmen zu stabilisieren und denjenigen Mitarbeitern, die es verlassen, Outplacement-Unterstützung anzubieten.

 

Die Lösung

 

Rexam hat die folgenden Anforderungen für den in Frage kommenden Personaldienstleister festgelegt: Schnelles Handeln, globale Aufstellung und Zuschneiden der Outplacement-Programme auf die speziellen Bedürfnisse von Rexam. LHH kam an Bord und bildete die internen Personal- und Organisationsentwicklungsteams von Rexam weiter, sodass die Teams in der Lage waren,effektive Karrieregespräche zu führen und einige der bewährten Workshops zur beruflichen Neuorientierung durchführen zu können. Weiterhin hat LHH ein Online-Portal eingerichtet, das die Mitarbeiter dabei unterstützt hat, ihre Karriere gründlich zu durchdenken und sich auf die nächsten Schritte vorzubereiten.

 

Das Ergebnis

 

Der Erfolg war phänomenal. Das LHH-Programm half dem Unternehmen, während der Übernahmephase weiter zu wachsen. Mit den Einsparungen in Höhe von £22 Millionen setzte Rexam den Bau neuer Anlagen fort, und der Umsatz stieg in diesem Zeitraum um 2 %. Durch die Anwendung der Tools und Methoden, die Rexam-Mitarbeiter im Rahmen des Programms kennen gelernt haben, konnten sie wertvolle Erfahrungen sammeln und sind jetzt besser gerüstet, mit Veränderungen umzugehen und ihre Karriere zu gestalten.